Herzlich Willkommen bei Unserer Lieben Frau von Altötting
             
     
       
           
Augenblicke der Besinnung

Liebt sie,
soviel ihr nur imstande seid!
Schaut auf zu ihr und betet,
besonders den kurzen Stoßseufzer „Maria!“,
oder in anderer Weise,
indem ihr dabei eure Sorgen, Leiden,
den Kummer, die Demütigungen
und Schwierigkeiten ihr anvertraut.

Hl. Maximilian Kolbes über Maria